EKTOMORF // EUROPEAN FURY TOUR 2018 // 16.03.2018

Veranstaltungs Details

  • Künstler: Ektomorf [hu], Dead Horse Trauma [us], Chakora [de]
  • Datum: 2018-03-16
  • Einlass: 19:30 Uhr
  • Vorverkauf: 17 EUR zzgl. Gebühren
  • Abendkasse: 20 EUR

Event Information

Ektomorf
lassen “Fury” im Februar 2018 raus
Supports:
Dead Horse Trauma + Chakora + special guest

Die ungarischen Groove-Metaller EKTOMORF haben ein neues Album angekündigt. Der Nachfolger des 2015er-Albums “Aggressor” wird “Fury” heißen und soll am 16.02.2018 via AFM Records erscheinen.
Der Langspieler wird als CD, Digipak und auf 500 Exemplare limitiertes blaues Vinyl erhältlich sein.
Weitere Infos folgen in Kürze: EKTOMORF

★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★

Dead Horse Trauma

Dead Horse Trauma is a 5-headed war machine dedicated to infecting the masses with procedures and tactics used by our world to feed us the lies we are spoon-fed since before we can crawl. It’s the exposure of the perversity and falsities we are subliminally directed by. It’s your wake-up call, or the means to your end.
more: Dead Horse Trauma

★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★

Chakora

Chakora – die vierköpfige deutsche Band bestehend aus, Jakob Messner(19), Fabian Thomé(25), Christian Weber(27) und Nikolaj Back(26),mit ihrem packenden Groove Metal Sound bewies spätestens bei der Aggressor Tour mit Ektomorf, dass bei ihrer Mukke die Füße nicht still bleiben können und die Köpfe einfach kreisen müssen. Als Co-Headliner rissen sie vor allem bei ihren internationalen Gigs die Crowd so richtig mit und bekamen überragendes Feedback. Groovige Gitarrenriffs, oldschool Solos, gepaart mit scheppernden Drumbeats und fetten Basslines, dazu rauhe Vocals, von Clean bis Growling verpassen Chakora ihren unverwechselbaren Sound.
Die erste CD wurde im August 2017 veröffentlicht und die Jungs haben in der Metal-Szene jetzt schon sehr schnell ein Zeichen gesetzt: Die Newcomer-Band lässt endlich wieder die Metalszene vergangener Jahrzehnte aufleben.
more: Chakora

★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★